Loupedeck+: Überarbeiteter Lightroom-Controller kostet 230 Euro
>> mehr lesen

Hasselblad X1D vs Fuji GFX 50S: Wer braucht Mittelformatkameras zum Preis eines Kleinwagens?
>> mehr lesen

Kompaktkamera: Leica C-Lux mit lichtschwachem 15fach-Objektiv
>> mehr lesen

YI Discovery: Neue Einsteiger-Actionkamera für 50 Euro
>> mehr lesen

Leistungsfähigkeit der neuen Nikon D4s

 

Was die neue Nikon D4s hinsichtlich Autofokus-System, ISO-Verhalten und im Videomodus zu leisten vermag, zeigen eindrucksvoll die ersten Videos, die in den letzten Tagen im Netz aufgetaucht sind.

 

Einen der ersten und zudem sehr ausführlichen Test lieferte DigitalReview TV, das digitale Netzwerk für Fotofreunde schlechthin.

 

 

Einen fast vollständigen Überblick über die neue Nikon D4s verschafft das Video aus Ralf's Fotobude. Ein 50minütiges Video zu Menü und Bedienung, sehenswert, wenn auch mit kleinen Fehlern, aber im deutschsprachigen Raum bisher das einzige Video seiner Art.

 

 

Über die neuen ISO-Möglichkeiten des "neuen ISO-Monsters" am Fotografenhimmel 2014 im Vergleich zur Nikon D3s und der D4 informiert sehr anschaulich das Video vom kanadischen Camera Store TV.

 

 

In einem Film bringt Corey Rich im Portrait über drei Nikon Professionals (Dave Black, Robert Beck,  George Karbus) deren Begeisterung über die tägliche Arbeit mit der D4s auf den Punkt. Toller Film, tolle Fotografen, tolle Bilder!

 

 

Wow, demnächst kommem die eigenen Bilder und Videos.